Home / Thema: Gewalt

Thema: Gewalt

Nachlese zur „Derby-Schande“

Eines vorweg: Die Vorkommnisse beim Derby waren in vielerlei Hinsicht enttäuschend. Der FC hat mal wieder ein Spiel in der Schlussminute verloren gegeben, und das auch noch gegen Gladbach. Bei den Pyroshows zu Spielbeginn und zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden auch Böller geworfen und Bengalos als Wurfgeschosse genutzt.Dies verstößt nicht nur gegen die Stadionordnung, es entspricht auch nicht dem ...

zum Artikel »

Internationale Härte?!

Die Polizei von Lissabon hat gestern der ohnehin unrühmlichen Geschichte „Polizei in Südeuropa und Fußballfans“ ein weiteres mieses Kapitel hinzugefügt. So gastfreundlich die schöne Stadt am Tejo war, so beschissen wurden vollkommen friedliche Schalker von der geballten Staatsmacht behandelt. Einsatzkommando, Hundertschaften, Spezialkräfte, Konfliktteams und jede Menge martialische Robocops mit Riesenschlagstöcken (wahrscheinlich das einzig Lange an ihnen, sonst hätten sie keine ...

zum Artikel »

„Tatort Fankurve“ – Fußball, Gewalt und Rechtsextremismus

Während die polizeilichen Statistiken zum Straftatenaufkommen im deutschen Fußball eine für den normalen Stadionbesucher generell gute Sicherheitslage belegen, steigerte sich in letzter Zeit die Aggressivität in Teilen der Fanszene. Dies führte bei einigen Vereinen zu einer Ausweitung von Hooliganaktivitäten, einer Verstärkung der Auseinandersetzungen zwischen Ultras und Sicherheitskräften oder einer stärkeren Präsenz von Rechtsextremisten. Der Sportreporter Klaus Blume hat diese Entwicklung thematisiert und sieht in „Tatort Fankurve“ ein Ausufern von „Fußball, Gewalt und Rechtsextremismus“.

zum Artikel »

Wieder Polizeirandale im Stadion – Nehmt Euch endlich die englischen Cops zum Vorbild!

Etwas ist faul im Rechtsstaate südlich von Dänemark. Die jüngsten Vorfälle im Hamburger Volksparkstadion machen mich sprachlos, nein, die Bilder des vergangenen Spieltags aus dem hohen Norden machen mich regelrecht wütend. Da stürmen behelmte und mit Schlagstöcken und Pfefferspray bewaffnete Verteidiger des Rechtsstaats in einen dicht besiedelten Block – und verkaufen diese unverhältnismäßige Tat am Ende sogar noch ebenso frech ...

zum Artikel »

Herr Hansen hat keine Zeit

„Spice up your life“ lautete die große Devise am vergangenen Samstag im Volkspark. Während sich die Mannschaft des eigentlich ruhmreichen Hamburger Sport-Verein e.V. mehr oder minder wacker gegen die Championsleague-Versager aus München mühte, sollten es halbwegs irrsinnige Ereignisse, weit abseits des Spielgeschehens sein, die uns HSVern diesen Nachmittag ins kollektive Gedächtnis nagelte. Und ferner sollte Herr Hansen in mein Leben ...

zum Artikel »

Wieder Polizeirandale im Stadion – Nehmt Euch endlich die englischen Cops zum Vorbild!

Etwas ist faul im Rechtsstaate südlich von Dänemark. Die jüngsten Vorfälle im Hamburger Volksparkstadion machen mich sprachlos, nein, die Bilder des vergangenen Spieltags aus dem hohen Norden machen mich regelrecht wütend. Da stürmen behelmte und mit Schlagstöcken und Pfefferspray bewaffnete Verteidiger des Rechtsstaats in einen dicht besiedelten Block – und verkaufen diese unverhältnismäßige Tat am Ende sogar noch ebenso frech ...

zum Artikel »

Fußballkrawalle und Innenpolitik – NRW-Parlament berät Konsequenzen

Die Ausschreitungen Dresdener Auswärtsfahrer in Bielefeld, der Dortmunder Pyrotechnik-Exzess in Gelsenkirchen und zuletzt die Massenschlägerei auf dem Kölner Rudolfplatz sorgten in letzter Zeit im Westen Deutschlands für erhebliche Unruhe im Umfeld des Bundesligafußballs. Trotz weithin sicherer Zustände innerhalb der Stadien war Nordrhein-Westfalen dadurch Schauplatz größerer Fußballkrawalle, die in Köln beinahe das Leben eines Beteiligten gekostet hätten. Die damit verbundenen Belastungen ...

zum Artikel »

Die Fußball-Schlägerei vom Kölner Rudolfplatz … und ein brauner Schatten

von Elmar Vieregge Am 18. Januar 2014 kam es in der Kölner Innenstadt vor einem Testspiel zwischen dem 1. FC Köln und Schalke 04 zu einer von etwa 200 Personen geführten Schlägerei, bei der ein Beteiligter beinahe sein Leben verlor. Das Ereignis wies mehrere ungewöhnliche Aspekte auf. Dazu gehörte nicht nur, dass sich offenbar Ultras an einer Hooligan-Auseinandersetzung beteiligten, sondern ...

zum Artikel »

Polizei im Einsatz – Tatort Fussballstadion

Bei der Partie SV Waldhof Mannheim gegen Kickers Offenbach treffen zwei verfeindete Fußball-Fanlager aufeinander. Das Derby ist ein Hochrisikospiel, bei dem 1.300 Polizeibeamte zum Einsatz kommen, um die Fußballfans zu trennen – bei einem Spiel der vierten Liga! Die n-tv Dokumentation zeigt unzensiert, wie die Polizisten mit dieser schwierigen Situation umgehen

zum Artikel »

Was Fußball-Fans im Saarland kosten

SR-online hat aktuelle Zahlen zu Polizeieinsätzen bei Fußballspielen im Saarland veröffentlicht. Die Hauptfrage: Was hat der Fußball im vergangenen Jahr den Steuerzahler gekostet? Gerade aus Sicht der Fans des 1. FC Saarbrücken ein spannendes, oft auch zu emotionales Thema. Überraschend sind die Zahlen nicht wirklich – sie sorgen aber an einigen Stellen leider für Unklarheit. Die Statistik zum Aufwand liest ...

zum Artikel »