Home / Thema: Sicheres Stadionerlebnis

Thema: Sicheres Stadionerlebnis

Verstärkte Kontrollen…?

Nach den Terroranschlägen in Paris und der Absage des Länderspiels Deutschland gegen die Niederlande sollten die Sicherheitskontrollen im deutschen Vereinsfußball erhöht werden. Das haben unsere Blogger erlebt:

zum Artikel »

12:12 + 12 = immer noch 12

Es war letztes Jahr um diese Zeit. Die Stimmung war grau und trübe, wie das Wetter an diesem Dezembermittwoch. Alles war vorbei. Alles, wofür wir standen, wofür wir kämpften, war mit einem Schlag am Ende. We fought the law, but the law won. „Moment“, mag jetzt der eine oder andere Leser denken, „Was war denn da? Hab ich das verpaßt? ...

zum Artikel »

Wer schützt die Fans vor der Polizei?!

Eine der obersten Soldatenpflichten war stets die Verteidigung der eigenen Fahne, deren Verlust als Schande galt. Ob sich die Hundertschaften der Polizei bei ihrem Blocksturm gestern in der Veltins-Arena in dieser Tradition gesehen haben…?

zum Artikel »

VfB Fanvertreter mit einer gemeinsamen Erklärung

Eigentlich war für den gestrigen Montag die letzte Sitzung des VfB Fanausschuss für dieses Jahr vorgesehen. Der Termin wurde nun aber durch die jüngsten Geschehnisse von den Fanvertretern abgesagt. Das Gremium gibt nun ein Tag vor dem letzten Pflichtspiel 2012 in einer ausführlichen Erklärung den aktuellen Stand zu den strittigen Themen an die Stuttgarter Fans weiter. Unter anderem geht es ...

zum Artikel »

Offener Brief des 12:12-Bündnisses an die Dortmunder Fanszene

Mit 3:1 hat der BVB gestern sein letztes Hinrundenspiel in Hoffenheim gewonnen. Doch zum Feiern war dem größten Teil der schwarzgelben Anhängerschaft nicht zumute. Aufgrund des vier Tage zuvor verabschiedeten DFL-Sicherheitskonzeptes begleiteten die Schlachtenbummler das Gastspiel ihrer Borussia mit fast durchgehendem Schweigen – eine fast schon gespenstige Atmosphäre! Dies führte jedoch nicht nur unter den Fans selbst zu – teilweise ...

zum Artikel »

…und jetzt!? Die Fanmeinungen zur Verabschiedung des „Sicheren Stadionerlebnis“

Nun ist es also beschlossene Sache, das „Sichere Stadionerlebnis“. Die Vollversammlung der DFL hat über 16 Änderungen der eigenen Satzung abgestimmt. Wir haben gefragt: Wie geht es nun weiter mit der deutschen Fankultur? Hier ist eine kurze Zusammenfassung der geäußerten Meinungen und ein Ausblick. In vielen Posts, Kommentaren und Forenbeiträgen wird Kritik an den Inhalten der Satzungsänderungen geäußert. Jetzt, wo diese ...

zum Artikel »

Die Mär vom ehrlichen Dialog

„Der VfB ist eine große Familie und in jeder Familie ist es das A und O, dass die Kommunikation miteinander stimmt.“ Dieser Satz stammt von VfB-Präsident Gerd E. Mäuser und ist vom Juli 2011. Im Rahmen des Wahlkampfes um das Amt des Präsidenten führte Mäuser seinen Zehn-Punkte-Plan, mit dem er den VfB nach vorne bringen wollte, auf vfb.de genauer aus ...

zum Artikel »

Erläuterungen zu den geänderten DFL Anträgen

Die DFL hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 12. Dezember 2012 mit überwiegender Mehrheit Änderungen am Ligastatut verabschiedet. Daneben hat die Mitgliederversammlung der DFL deren Vorstand beauftragt, Änderungen an den „Richtlinien zur Verbesserung der Sicherheit bei Bundesspielen“ zu beantragen, die dann auf dem nächsten DFB Bundestag (vorr. Im Oktober 2013) verabschiedet werden sollen. Diese Maßnahmen, im allgemeinen als „DFL Sicherheitspapier“ deklariert, ...

zum Artikel »

Apocalypse Not Now

Es ist der Tag danach. Die 36 deutschen Profi-Fußballvereine haben die 16 Anträge des DFL-Konzepts „Sicheres Stadionerlebnis“ mit großer Mehrheit abgenickt. Nur wenige Klubs, darunter auch Werder Bremen, hatten beantragt diese Abstimmung um wenige Monate zu verschieben, sie wollten sich dem künstlich aufgebauten Zeitdruck nicht so ohne weiteres unterwerfen. Dieser Mini-Widerstand war bekanntlich erfolglos und dann, wie es der SV ...

zum Artikel »

Die DFL ist vom Mars und die Fußballfans sind von der Venus: Dialog unmöglich?!

Viele, die gestern Reinhard Rauball in der Pressekonferenz rumtönen hörten „Wir können allen Fans versichern, dass die heutigen Beschlüsse die Fußball-Kultur in Deutschland nicht gefährden.“ mussten spontan an Walter Ulbrichts historischen Satz „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.“ denken. Auch ich hielt es zunächst für ausgemachten Unsinn, dass die DFL nach einem halben Jahr Gezerre mit teilweise beeindruckenden ...

zum Artikel »